Spanisch

¿El español? - ¡Atrévete ! - Eine neue Welt erwartet dich.

567 Millionen Menschen (nach dem Informe de 2016 des Instituto Cervantes) sprechen Spanisch. Keine europäische Sprache hat in den letzten Jahrzehnten einen derartig rasanten weltweiten Zugewinn an Bedeutung erfahren wie das Spanische. Nicht nur als Reiseland erfreuen sich Spanien und Amerika immer größerer Beliebtheit, auch das Interesse an der spanischen Küche und Kultur wächst stetig. Das Spanische wird weit über die Grenzen Spaniens und Lateinamerikas hinaus als Medium der Kommunikation und des kulturellen sowie wirtschaftlichen Austausches weltweit genutzt. Mittlerweile ist das Spanische nach dem Chinesischen die Sprache mit den meisten Muttersprachlern, es gehört, nach dem Chinesischem, dem Hindi und dem Englischen, zu den meistgesprochenen Sprachen der Welt, es zählt zu den Top 3 der im Internet genutzten Sprachen. Auf allen 5 Kontinenten erfreut sich das Spanische wachsenden Zulauf und damit einer wachsenden Bedeutung in einer globalisierten Welt.

Spanisch am WGE

Die spanische Sprache wird am Widukindgymnasium als dritte Fremdsprache angeboten. Dabei werden den Schülerinnen und Schülern zwei Angebote gemacht:

Spanisch ab Klasse 8

Im Bereich des Profilfaches haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, das Fach Spanisch ab Klasse 8 für zunächst 2 Jahre zu wählen. Der Unterricht in der Sek I. hat zum Ziel, die Schüler und Schülerinnen zur aktiven Anwendung der spanischen Sprache zu befähigen und sie mit Spanien und der spanischen Kulturvertraut zu machen. Sie haben in der Oberstufe die Option, das Spanische als fortgeführte Fremdsprache weiter zu lernen. Steht in der EF die Erweiterung der sprachlich kommunikativen Kompetenzen mittels Lehrwerksarbeit noch im Vordergrund, tritt die Lehrwerksarbeit zugunsten der abiturrelevanten inhaltlichen Themendossiers ab der Q1 in den Hintergrund. Je nach Anwahlzahlen kann das Fach Spanisch in der Q1 und Q2 entweder im Form eines Grundkurses oder eines Leistungskurses belegt werden.

Spanisch ab der Einführungsphase

Im Rahmen der Oberstufe können die Schülerinnen und Schüler Spanisch als dritte Fremdsprache als Grundkurs in der EF neu wählen. Im ersten Jahr erwerben die Schülerinnen und Schüler die Befähigung die spanische Sprache in Grundzügen mittels eines Lehrwerkes anzuwenden und erweitern ihre sprachlich kommunikativen Kompetenzen in der Q1 und Q2 über die abiturrelevanten inhaltlichen Themendossiers. Spanisch kann als Abiturfach gewählt werden.

Wir möchten den Schülerinnen und Schülern die Sprache näherbringen, damit sie faszinierende neue Kulturen, Jahrtausende alte Geschichte, politische Zusammenhänge und interessante neue Leute kennenlernen. Wir nehmen die Schülerinnen und Schüler mit in einer rasanten Reise durch die spanischsprachige Welt und eröffnen Zugänge zu einem neuen Kontinent, zu Ideen und Informationen, die in der Schule bisher nicht thematisiert wurden.

¡Vale la pena! – Es lohnt sich!