Austauschprogramme

Ein Auslandsaufenthalt - mehr als nur ein „Blick über den Tellerrand“

Als Schülerin oder Schüler eine Zeit im Ausland zu verbringen, stellt einen wichtigen Beitrag zur persönlichen Entwicklung dar. Über das Kennenlernen und im Miteinander mit Menschen einer anderen Kultur lernt man sich selbst und die Welt mit anderen Augen zu sehen. Oft schließt man Freundschaften fürs Leben. Ganz nebenbei trägt man so zur Völkerverständigung bei.
Das Widukind-Gymnasium eröffnet seinen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, in der Sekundarstufe I an Gruppenaustauschen mit unseren Partnerschulen in Voiron/Frankreich, X in den Niederlanden, X/Polen und in der Sekundarstufe II in Quincy/USA teilzunehmen. 

Darüber hinaus können Schülerinnen und Schüler bis zur Jahrgangsstufe EF eine längere Zeit – mehrere Monate bis ein Jahr – im Ausland verbringen. Es gibt zahlreiche Austauschorganisationen, die Auslandsaufenthalte organisieren und mehrere Austauschprogramme des Landes NRW bzw. des Bundes. Falls jemand finanzielle Unterstützung braucht, kann er sich bei mehreren Institutionen und Organisationen um ein Stipendium bemühen.

Das Widukind-Gymnasium unterstützt Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern gerne bei ihrer Suche nach dem passenden Auslandsaufenthalt: Wer Informationen zu Austauschen und Stipendien oder Informationsmaterial von Austauschorganisationen sucht, kann sich mit Frau Schneider in Verbindung setzen.
Für eine persönliche Beratung bitte Termin ausmachen.

Einmal im Schuljahr (in der Regel im Juni) findet ein Informationsabend für interessierte Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen und ihre Eltern statt. Dort werden Informationen zur Planung, Finanzierung und Durchführung eines Auslandsaufenthalts sowie zu seiner Auswirkung auf die Schullaufbahn gegeben und anstehende Fragen beantwortet. Als Experten berichten Schülerinnen und Schüler von ihren Erfahrungen im Ausland. Diese lebendigen Erfahrungsberichte machen meist Lust, es selbst einmal zu erleben.

Also, auf geht’s – die Welt wartet auf Euch!