Schulsprechstunde der Polizei

Jeden Donnerstag um 9.30 Uhr in der 1. großen Pause.


Was wollen wir in eurer Schule?

Als Bezirksbeamte haben wir unter anderem die Aufgabe, Kontakt zu Bürgern, gesellschaftlichen Gruppen und Organisationen aufzunehmen und ihnen bei der Bewältigung vorhandener Probleme zu helfen. Dies gilt für Bürger jeden Alters, also auch für Kinder und Jugendliche.

Gibt es Probleme an eurer Schule, bei euch zu Hause, mit Eltern, Freunden, Nachbarn oder anderen Personen? Habt ihr Fragen zu bestimmten Themen (z.B. Führerschein, Mofas, Drogenmissbrauch, Beruf des Polizeibeamten oder Ähnlichem)?

Sprecht uns in der Schule oder auf dem Schulhof einfach an oder besucht uns auf unserer Dienststelle. Wir werden versuchen euch zu helfen, die offenen Fragen zu beantworten oder euch kompetente Ansprechpartner zu vermitteln. Unsere Dienststelle befindet sich in 32130 Enger, Spenger Straße 13. Ihr erreicht uns unter 9733-0.

Wir möchten

  • ein Miteinander ohne Gewalt
  • einen angstfreien Schulbesuch für euch
  • zu Konfliktlösungen beitragen
  • durch „Rat und Tat“ Hilfestellung geben
  • aufklären und vermitteln
  • gegenseitige Vorurteile abbauen
  • zuhören und reden

Wir möchten nicht

  • Schülerinnen und Schüler bespitzeln
  • Probleme der Schülerinnen und Schüler oder der Schule nach außen tragen
  • bevormunden