Die Mensa

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler!

Sie wissen sicher, wie wichtig es ist, dass Kinder mittags eine warme Mahlzeit erhalten. Ohne ein gesundes Mittagessen können die Schüler und Schülerinnen ihre Leistungen nicht erbringen. Eine tägliche Mahlzeit am Morgen und am Abend reichen nicht aus. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen unsere Leistungen vorstellen. Die Stattküche wurde vor knapp 25 Jahren als Selbsthilfeeinrichtung von zwei Kindergärten gegründet und liefert seitdem an verschiedenen Standorten ausschließlich Mittagessen für Kindergärten und Schulen aus. Zwischenzeitlich wurde die Fa. Stattküche vom Finanzamt aufgrund des Engagements im Bereich der Schul- und Kindergartenverpflegung als gemeinnützig anerkannt. Dies kommt Ihnen durch geringere Preise zu Gute. Die Stattküche ist als Anbieter für Bio-Essen gemäß der EU-Öko-Kontrollstelle zertifiziert und bietet am WGE "Smart Eating" an.

Hier können Sie das Essen vor- und abbestellen.

Was ist „Smart Eating“?

Beim Verpflegungskonzept „Smart Eating“, welches seit dem 18.09.2017 am Widukind-Gymnasium angeboten wird, können sich die Schülerinnen und Schüler in der Mensa ihre Mahlzeiten selbst zusammenstellen (Buffet-Form). Das stets wechselnde Tagesgericht und der Pizzasnack werden vom Küchenpersonal ausgegeben. Ansonsten bedienen sich die Schülerinnen und Schüler selber an den entsprechenden Frischebars: Salatbar, Nudelbar, und Nachtischstation. Es muss also keine Menüauswahl im Vorfeld erfolgen, sondern lediglich eine einfache Anmeldung zum Mittagessen ist ausreichend. „Vergessene“ Bestellungen und nicht ausreichendes Guthaben gehören der Vergangenheit an, da die Essenstage nur noch einmalig festgelegt werden müssen und das bequeme Lastschriftverfahren genutzt werden kann.

Was muss ich tun?

Das Formular Anmeldung zum Abo steht hier zum Download zur Verfügung, muss ausgefüllt werden und unterschrieben werden. Das vollständig ausgefüllte Formular ist im Sekretariat bei Frau Baumgarten abzugeben.

Wie teuer wird das Essen?

Der Preis im Abo liegt bei 3,50 € pro Essen. Es gibt somit bei einem nur leicht höheren Preis ein deutliches Mehr an Auswahl und einen höheren Komfort bei der Essensbestellung. Ohne Abonnement kostet ein Essen 3,95 €. Wenn Sie also sehen, dass Ihr Kind z.B. montags in der 8. und 9. Stunde Unterricht hat, empfiehlt es sich, ein Abonnement für das Essen am Montag abzuschließen, sofern Ihr Kind in der Mensa essen soll.

Gibt es die Möglichkeit spontan zu essen?

Wenn Ihr Kind nur sporadisch in der Mensa essen soll und möchte, so ist das natürlich auch möglich. Auch hier muss lediglich bis zum vorherigen Werktag (freitags für montags) um 12.00 Uhr die Bestellung am Terminal erfolgen. Hier ist jedoch bei der Bestellung ein entsprechendes Guthaben auf dem Kundenkonto erforderlich. Zusätzlich bietet das Widukind-Gymnasium den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, bis 10 Uhr am jeweiligen Essenstag ein Last-Minute-Ticket für die Mensa zu bekommen. Dieses kann am Büdchen erworben werden. Die Anzahl dieser Tickets ist jedoch begrenzt.

Muss man für jeden Wochentag ein Abo abschließen?

Nein. Sie können selbst entscheiden, für wie viele und welche Tage ein Abo abgeschlossen wird.

Wie läuft die Bestellung beim Abo ab?

Wenn Sie ein Abo abschließen muss für die Abo-Tage nicht mehr einzeln bestellt werden, dies passiert automatisch durch das EDV-Bestellsystem. Die gewünschten Bestellungen werden also automatisch für den jeweiligen Monat im Vorfeld gebucht und die Bezahlung erfolgt per Lastschriftverfahren.

Wie läuft die Bezahlung beim Abo ab?

Die Bezahlung im Abo läuft bequem über Bankeinzug. Um den 20. im Monat werden die Essen des Folgemonats abgebucht und der fällige Betrag per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Bei Abbestellungen im Laufe des Monats verringert sich der Abbuchungsbetrag für den Folgemonat entsprechend. Sollte das angegebene Konto nicht die erforderliche Deckung aufweisen bzw. sollte eine Banklastschrift durch einen vom Abonnenten zu vertretenen Umstand unberechtigt zurückgerufen werden, fallen 10 € Rücklaufgebühren an.

Ich habe z.B. ein Abo für Montag, kann ich auch mal z.B. mittwochs essen?

Ja, auch wenn man ein Abo hat, kann man für andere Tage bis 12.00 Uhr des vorherigen Werktages zum vergünstigten Abopreis bestellen.

Kann man im Abo auch Essen abbestellen?

Ja, auch im Abo kann bis zum vorherigen Werktag um 12.00 Uhr online bestellt bzw. abbestellt werden. Der entsprechende Betrag wird dann dem Kundenkonto gutgeschrieben und für den folgenden Monat verwendet.

Wie kann man ein Abo kündigen?

Bis zum 15. des Vormonats kann das Abo für den Folgemonat schriftlich gekündigt werden. Das Abo verlängert sich ansonsten automatisch und bleibt auch nach den jeweiligen Schulferien bestehen.

Kann man die Abo-Tage wechseln?

Ja, ein Wechseln der Abo-Tage ist unproblematisch. Dies kann mit ein paar Tagen Vorlaufzeit unter Angabe des Zeitpunktes des Wechsels über die Hotline oder E-Mail (hotline@stattkueche.de) geschehen.

Was passiert bei Klassenfahrten, Schülerpraktikum oder anderen Abwesenheiten?

Sollten Sie für Ihr Kind ein Abo abgeschlossen haben, müssen Sie das Essen für die entsprechenden Tage selbständig abbestellen.

Noch weitere Fragen?

Bei weiteren Fragen können Sie sich an die Hotline der Fa. Stattküche unter hotline@stattkueche.de oder 02534-5879321 wenden.

Unsere Qualitätsgarantie

Die Stattküche verwendet frische Rohprodukte, wie Honig, Vollgetreide, Obst, Gemüse, Milch und Milch- produkte sowie naturbelassene Öle und Fette; verzichtet fast vollständig auf Obst- und Gemüsekonserven jeder Art; verarbeitet vorwiegend Produkte aus der eigenen Region - das bedeutet kurze Transsportwege und keine industrielle Konservierung; bietet überwiegend Frischprodukte der Jahreszeit, die möglichst aus kontrolliertem biologischen Anbau siind; bereits heute stammen über 25% unserer Produkte aus biologisch-kontrolliertem Anbau; verzichtet möglichst auf jede Art chemischer Konservierungsstoffe oder "Schönungsmittel"; liefert in wiederverwertbaren Isolierbehältern statt in Wegwerf-Alublechen, Styropor- oder Pappmüll; bezieht die Kartoffeln überwiegend aus kontrolliert biologischem Anbau und lässt sie in den Freckenhorster Werkstätten schälen; stellt sich freiwillig umfassenden Qualitätskontrollen. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, hilft Ihnen unsere Hotline unter 0800 74 74 800 gerne weiter.

STATTKÜCHE gemeinnützige GmbH Schul - und Kindergartencatering Apfelstr. 210 / 33611 Bielefeld Tel. 0800 74 74 800 Fax 02534 58 11 605

http://www.stattkueche.de/