WG Enger
StartseiteImpressumKontakt
Schulleitung
Ansprechpartner/innen
Termine
Schulportrait
Schulprogramm
Unterricht
Fächer
Biologie
Chemie
Deutsch
Englisch
Erdkunde
Erziehungswissenschaft
Französisch
Geschichte
Informatik
Kunst
Latein
Literatur
Mathematik
Musik
Philosophie
Physik
Politik/Wirtschaft
Religion
Sozialwissenschaften
Spanisch
Sport
Lernorte
Gebundener Ganztag
Individuelle Förderung
Unter-, Mittel-, Oberstufe
AGs/Projekte
Rumpelstilzchen
Fahrten
WGE International
Beratung
Werte und Regeln
Schülervertretung
Eltern für Eltern
Förderverein
Presse
Photostrecken
Downloads
Mensa
Vertretungsplan

Biologie am WGE

Inhaltliche Schwerpunkte Biologie Sek 1

Vorraussetzungen für den Leistungskurs Biologie

 

Tour des Lebens – Alkoholprävention                           www.tour-des-lebens.de

Isolation von DNA – schuleigenes Labor

Mikroskopierführerschein in Klasse 6

Aufbau der Zelle unterm Mikroskop entdecken (EF)

Tiere und Pflanzen der Hecke

Ausstattung des Biologieraums

 

Inhalte

Biologieunterricht findet am WGE in jeder Jahrgangsstufe statt. Die Unterrichtsinhalte orientieren sich an den Kernlehrplänen für Biologie. Das schulinterne Curriculum kann dem Schulprogramm (http://www.widukindgymnasium.de/fileadmin/wge_enger/ schulprogramm/Schulprogramm_Verabschiedete_Fassung_vom_14.02.2012.pdf) entnommen werden. Die immer aktualisierten Vorgaben für das Zentralabitur finden Sie auf der Seite des Schulministeriums (http://www.standardsicherung.schulministerium. nrw.de/abitur-gost/fach.php?fach=6).

 

Außerschulische Lernorte

Wir nutzen nicht nur die vielen Angebote, die wir um die Schule herum finden, als Lernorte, sondern besuchen auch regelmäßig außerschulische Lernorte: Mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 6 wird jedes Jahr ein Bauernhof besucht, so dass die Schülerinnen und Schüler die vielen Nutztiere auch live erleben können. Das Biologiezentrum Gut Bustedt (http://www.gutbustedt.de/) ist nicht weit entfernt, so dass wir dort mit Schülerinnen und Schülern der SI an Kursen wie z.B. Vogelfütterung im Winter oder mit Schülerinnen und Schülern der SII an Fließgewässeruntersuchungen teilnehmen. Obwohl wir ein gut ausgestattetes Labor an der Schule haben, fahren die Leistungskurse der SII zusätzlich ins Teutolab der Universität Bielefeld (http://www.uni-bielefeld.de/teutolab/), um dort Versuche mit z.B. Bakteriophagen durchzuführen.

 

AGs

Über den Biologieunterricht hinaus kann am WGE Biologie weiterhin hautnah in der Schulgarten-, Aquarien- (SI) oder in der Gentechnik-AG (SII) erfahren werden. Die biologischen Erfolge können beim Anlegen und der Pflege des Schulgartens auch mit nach Hause und persönlich verköstigt werden!

 

Wettbewerbe

Wettbewerbe – biologisch