WG Enger
StartseiteImpressumKontakt
Schulleitung
Ansprechpartner/innen
Termine
Schulportrait
Schulprogramm
Unterricht
Individuelle Förderung
Unter-, Mittel-, Oberstufe
Erprobungsstufe
Mittelstufe
Oberstufe
Skiexkursion Q1
Sozialpraktikum
AGs/Projekte
Rumpelstilzchen
Fahrten
WGE International
Beratung
Werte und Regeln
Schülervertretung
Eltern für Eltern
Förderverein
Presse
Photostrecken
Downloads
Mensa
Vertretungsplan

Die Oberstufe am Widukind-Gymnasium

Auf dieser Seite finden Sie neben allgemeinen Informationen zur gymnasialen Oberstufe unter anderem jahrgangsspezifische Informationen, weiterführende Links sowie einige wichtige Formulare, die am WGE Verwendung finden.

Am Widukind-Gymnasium Enger werden zur Zeit (Stand: Dezember 2016) 416 Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe II unterrichtet und vom Oberstufenteam, also dem Oberstufenkoordinator sowie den insgesamt sechs Beratungslehrerinnen und Beratungslehrern betreut und in Laufbahnfragen individuell beraten.

Oberstufenteam
von links nach rechts: Herr Macke, Frau Jäkel, Herr Nauen, Frau Steiner, Frau Schwarzer, Herr Meyndt, Herr Zapf

Die auf drei Jahre angelegte Oberstufe gliedert sich in eine einjährige Einführungsphase (Jahrgangsstufe EF bzw. 10) und eine zweijährige Qualifikationsphase (Jahrgangsstufen Q1 und Q2 bzw. 11 und 12).
In der Einführungsphase werden die Schülerinnen und Schüler mit den inhaltlichen und methodischen Anforderungen der gymnasialen Oberstufe vertraut gemacht. Die Qualifikationsphase baut darauf auf und bereitet systematisch auf die Abiturprüfung vor.
Der bisherige Klassenverband wird in der Oberstufe durch ein Kurssystem ersetzt. In der Einführungsphase werden die Fächer in der Regel in dreistündigen Grundkursen unterrichtet. Als neueinsetzende Fremdsprache, die durchgehend bis zum Abitur vierstündig unterrichtet wird, wird am WGE in der Einführungsphase grundsätzlich das Fach Spanisch angeboten. Abhängig vom Wahlverhalten der Schülerinnen und Schüler können als neueinsetzende Fremdsprache zusätzlich Kurse in den Fächern Latein und Französisch eingerichtet werden. Des Weiteren ist in der Einführungsphase die Wahl von zweistündigen Vertiefungskursen im Kernfachbereich (Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch, Latein) vorgesehen. Die Belegung dieser Kurse soll eine nachhaltige Förderung der Schülerinnen und Schüler in diesen Fächern gewährleisten.
In der Qualifikationsphase werden neben den Grundkursen zwei Fächer als fünfstündige Leistungskurse unterrichtet. Unsere Schule bietet zur Zeit für folgende elf Fächer eine Leistungskurswahl an: Deutsch, Englisch, Französisch, Geschichte, Erziehungswissenschaft, Sozialwissenschaften, Erdkunde, Mathematik, Physik, Chemie und Biologie.

Oberstufe am WGE

Unsere Oberstufe bietet auch eine Reihe außerunterrichtlicher Schwerpunkte. So findet in der Einführungsphase im Rahmen des German-American Partnership Program ein Austausch mit der Quincy Notre Dame High School statt, für den sich interessierte Schülerinnen und Schüler bewerben können.
Darüber hinaus sind in der Einführungsphase auf Austauschbasis dreimonatige individuelle Studienaufenthalte in Frankreich, Kanada (Ontario und Quebec), Bolivien und Neuseeland möglich. Außerdem haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ein halbes oder ein ganzes Jahr in den USA zu verbringen.
Daneben wird am WGE das soziale und berufliche Lernen nachdrücklich in den Vordergrund gerückt. Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen in der Einführungsphase an einem dreiwöchigen Sozialpraktikum in verschiedenen sozialen Einrichtungen (z.B. Altenheimen, sonderpädagogischen Einrichtungen) teil.
Im ersten Jahr der Qualifikationsphase findet im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung ein zweitägiges Berufsorientierungsseminar in Haus Neuland e.V. statt (z.B. Einstellungstest, "Markt der beruflichen Möglichkeiten" Bewerbungsgespräche mit Firmenvertretern).
Einen letzten außerunterrichtlichen Schwerpunkt bilden im zweiten Jahr der Qualifikationsphase die Studienfahrten unserer Leistungskurse zu ausgesuchten Reisezielen des europäischen Kulturraums. Auch die Studienfahrten dienen dem grundlegenden Zweck unserer schulischen Arbeit, unseren Schülerinnen und Schülern eine umfassende und vielseitige Bildung zu vermitteln.

Schullaufbahn: Rechtsgrundlagen

Die Organisation und Durchführung der Sekundarstufe II ist durch die Ausbildungs- und Prüfungsordnung in der gymnasialen Oberstufe (APO-GOSt) des Ministeriums für Schule und Weiterbildung geregelt.
Die jährlich erscheinende Informationsbroschüre des Ministeriums mit wechselndem Namen zur APO-GOSt wird am WGE zu Beginn der Einführungsphase verteilt. Sie könne diese Broschüre auch über die nachfolgenden Links als pdf-Dokument herunterladen.

Downloadbereich

Rechtliche Rahmenbedingungen Laufbahnplanung Weitere Formulare und Material Abitur / Fachhochschulreife Inhalte der Informationsveranstaltungen Informationen für Eltern

Beratungslehrerinnen und Beratungslehrer

Die Beratungslehrerinnen und Beratungslehrer der jeweiligen Jahrgangsstufen beraten neben den nach der Ausbildungs- und Prüfungsordnung in der gymnasialen Oberstufe (APO-GOSt) allgemein verbindlichen Informationsveranstaltungen individuell und fachlich kompetent.

Beratungslehrer/innen am Widukindgymnasium: (Stand: Dezember 2016)

Oberstufenkoordination

      Oberstufenkoordinator (kommissarisch): Herr Macke, Raum 210, Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Kontakt

Widukind-Gymnasium Enger
- Oberstufenkoordination -
Tiefenbruchstr. 22
32130 Enger
  Tel.: 05224-9944808
  Fax: 05224-978038
  eMail: oberstufe@widukindgymnasium.de

zuletzt aktualisiert am 29.05.2017